Ist einmal der Entschluss zum eigenen Pool gefasst, stellt sich die nächste Frage: Welche Art von Becken soll es sein und in welcher Technik ausgeführt? Ob rund, oval, in klassischer Rechteckform oder ganz individuell: Der Form des Pools sind keine Grenzen gesetzt.

Diese setzen vielmehr das Platzangebot und das Budget, das zur Verfügung steht. Um die richtige Poolgröße und -bauart zu ermitteln, hilft auch ein Benutzerprofil: Wie viele Menschen wohnen im Haushalt, wie alt sind sie, wird der Pool fürs Schwimmen oder eher fürs Relaxen genutzt, wie viel Zeit für Pflege, Ein- und Auswinterung will ich investieren? Fragen Sie uns. Gerne beraten wir Sie persönlich.

Bauarten

Folienpool

Ein Folienpool bietet viele Möglichkeiten der Gestaltung: vom klassischen Rechteck über oval bis zur Kreisform. Gegenstromanlage, Einlaufdüsen, Skimmer und Beleuchtung lassen sich einfach integrieren.

Bauarten

Sichtbetonpool

„Werte fürs Leben“ ist ein prägnanter Slogan für Beton. Speziell Sichtbeton verbindet Design mit Modernität und Funktion. Ein Pool aus Sichtbeton ist ein absolutes architektonisches

Bauarten

Natursteinpool

Holen Sie sich die Natur in den Pool: Natursteine sehen nicht nur toll aus, sondern haben auch viele Vorteile. Schon in der Antike wurden Steine als exklusives Material für den Bau und die Verschönerung von Bädern verwendet.