Wohltuende Massage, angenehmes Rauschen und Sprudeln des Wassers, ein Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit – ein Whirlpool lässt rasch den Alltag vergessen und in ein wohliges Gefühl der Entspannung abtauchen.


Hot Tub, Jacuzzi oder Spa sind weitere geläufige Bezeichnungen für Whirlpools, die sich nur in Nuancen unterscheiden. Das Prinzip geht auf natürliche Warmwasserquellen zurück, die bereits in der Antike von Griechen und Römern genutzt wurden.
Im 20. Jahrhundert dienten halbe Weinfässer als Hot Tubs („heiße Wannen“) – auch heute noch kommen Badefässer zum Einsatz.
„Jacuzzi“ geht auf die Brüder Jacuzzi zurück, die aus Italien in die USA einwanderten. Sie entwickelten 1956 eine Hydrotherapie-Pumpe für medizinische Zwecke und brachten 1968 den ersten Whirlpool mit Düsen und integrierter Pumpe auf den Markt.
Ob indoor oder outdoor, in Kombination mit Pool, Sauna, Dampfbad oder Infrarotkabine: SSC plant Ihre ganz persönliche Wellness-Oase – durch die eigene Tischlerei so individuell, wie Sie es sind. Rufen Sie uns an, vereinbaren Sie einen Termin, wir beraten Sie gerne!