Infrarotkabinen haben ihren festen Platz als Alternative zur klassischen Sauna gefunden. Der geringere Platzbedarf und die niedrigeren Temperaturen sprechen dafür.

Infrarot erwärmt nicht über die heiße Außenluft, sondern quasi von innen her. Speziell Vollspektrumstrahlen (Infrarot-A, -B und -C) dringen tief in den Körper ein und wärmen von innen nach außen. Entsprechende Strahler lassen sich gegebenenfalls auch in vorhandenen Saunas nachrüsten.
Die Erwärmung erfolgt sanft und sorgt für positive Effekte bei Entschlackung, Durchblutung etc.
Ein großer Vorteil ist, dass nicht lange vorgeheizt werden muss: Einfach einschalten und die Wirkung beginnt sofort. Wie bei der Sauna gibt es mittlerweile viele Varianten. Die Spezialisten von SSC beraten Sie individuell und passen die Infrarotkabine genau an Ihre Bedürfnisse an.